×

Mathis: «Den harten Gegnern werde ich nie mehr in die Augen schauen»

Christian Mathis, der Vater der Sonderjagd-Initiative, ist mit seinem Anliegen an der Urne gescheitert. Im Interview erklärt er, wieso er sich nun aus der Diskussion zurückzieht und wieso er den härtesten Gegner der Initiative nie wieder in die Augen schauen kann.

Südostschweiz
Montag, 20. Mai 2019, 04:30 Uhr Sonderjagd-Initiative
BT Stammtisch Sonderjagdinitiative Jagd
Der Vater der Sonderjagd-Initiative, Christian Mathis, will das Thema ruhen lassen. Die Jungen sollen jetzt ran, findet er.
OLIVIA ITEM

Es war ein langer Kampf, den Christian Mathis in den letzten Jahren gegen die Bündner Sonderjagd gekämpft hat. Er, der selbst leidenschaftlicher Jäger ist, wollte die Sonderjagd im Dezember abschaffen, aus ethischen Gründen. Nun ist er gescheitert. Verbittert ist er deswegen aber nicht. Enttäuscht hingegen sehr. Die Freude an der Hochjagd wird er sich nun aber nicht verderben lassen, wie er im Interview mit Radio-Südostschweiz-Reporter Martin Deplazes sagt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Zum Thema Sonderjagt! Lieber Hitsch, wir kennen uns nicht Persönlich, erlaube mir aber, da ich auch Prättigauer bin dich zu "duzen". Ich weiss wie niederlagen Schmerzen Können, sage aber, Du hast die Schlacht verlohren, - nicht aber den Krieg! Ich wünsche Dir alles gute, bleib wie Du bist. Gruss H.P.Lingenhag