×

Lieber alte Leute besuchen als im Jugendtreff gamen

Gestern haben 30 Jugendliche im Rathaus getagt. Sie verabschiedeten neun Forderungen an die Politik aus den Bereichen Kultur, Digitalisierung und Gesundheit. Auch überraschende.

Der digitale Jugendtreff hat keine Mehrheit gefunden. Mit den Computerspielen könne man sich doch genausogut zu Hause beschäftigten, wurde dagegen ins Feld geführt. «In den Jugendtreff geht man doch, um andere Leute zu treffen und mit ihnen zu reden», meinte eine Teilnehmerin, die sich deshalb «schon etwas alt» vorkam. «Der Vorteil des digitalen Jugendtreffs ist nur, dass dir jemand die Konsole bezahlt», meinte eine andere Teilnehmerin.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.