×

Auch Glarus Süd schliesst die Rechnung mit Gewinn

Nach den beiden andern Gemeinden meldet auch Glarus Süd schwarze Zahlen für das vergangene Jahr. Die Steuereinnahmen sind höher ausgefallen als erwartet.

Gut 300 000 Franken sind der Gemeinde Glarus Süd im vergangenen Jahr in der Kasse geblieben. Budgetiert worden war ein Defizit von rund 2,5 Millionen Franken, wie die Gemeinde gestern mitgeteilt hat. Sie hat also um rund 2,8 Millionen Franken besser abgeschnitten als erwartet. Die Gemeinde gibt vier Gründe an, die zum besseren Abschluss geführt hätten: höhere Steuererträge, tiefere Abschreibungen, der kantonale Finanzausgleich und eine «strikte Ausgabendisziplin».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.