×

Gemeinderat Glarus: Und dann sind es drei

20 Tage vor der Ersatzwahl gibt es doch noch Kandidaturen für den Gemeinderat Glarus. Benny Leuzinger aus Netstal wäre der jüngste Gemeinderat, Sarah Küng aus Glarus die zweite Frau und Hans Peter Spälti aus Netstal derjenige mit der grössten Erfahrung.

Gerade hat es noch so ausgesehen, als ob niemand für den freien Sitz im Gemeinderat Glarus kandidieren würde. Nun haben gleich zwei Kandidaten und eine Kandidatin den Hut in den Ring geworfen. Am 19. Mai wollen sie den Sitz von Peter Schadegg (SVP, Netstal) erobern. Schadegg tritt per Mitte Jahr zurück. Im ersten Wahlgang ist das absolute Mehr notwendig. Wenn es von niemandem erreicht wird, findet am 16. Juni ein zweiter Wahlgang statt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.