×

Umzäunung soll geprüft werden

Kürzlich wurde der Entwurf des SIL-Objektblatts für den Regionalflughafen Samedan in der Gemeinde Samedan öffentlich aufgelegt. Privatpersonen und Körperschaften des öffentlichen und privaten Rechts konnten sich zu diesem Entwurf äussern. Samedan macht seine Stellungnahme nun öffentlich.

Fadrina
Hofmann
Mittwoch, 24. April 2019, 14:43 Uhr Regionalflughafen Samedan

Das SIL-Objektblatt legt den generellen Rahmen für die bauliche und betriebliche Entwicklung des Flugplatzes fest. Es wird nach dem Mitwirkungsverfahren sowie der Anhörung der Behörden bereinigt und durch den Bundesrat verabschiedet. Parallel zur Mitwirkung zum SIL-Objektblatt fand auch die öffentliche Auflage zur Änderung des Betriebsreglements und zum Sicherheitszonenplan für den Flugplatz Samedan statt.

Der Gemeindevorstand hat sich laut einem Bericht intensiv damit auseinandergesetzt. Er hat weiter zur vorgesehenen Umzäunung des Flugplatzareals Stellung bezogen. «Der Gemeindevorstand hat Verständnis für die sicherheitstechnischen Ansprüche der Flughafenbetreiberin», schreibt der Gemeindevorstand. Auf der anderen Seite gelte es aber auch, die Zweckmässigkeit sowie die landschaftlichen und ökologischen Auswirkungen eines solchen Bauwerks sorgfältig zu prüfen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden