×

Der neue Dorfplatz kommt in Haldenstein gut an

Vor einem Monat hat Haldenstein den digitalen Dorfplatz lanciert. Eine erste Zwischenbilanz fällt für Gemeindepräsidentin Gerda Wissmeier positiv aus.

Südostschweiz
Dienstag, 09. April 2019, 04:30 Uhr Online-Plattform wird genutzt
In Haldenstein wird das neue Angebot des digitalen Dorfplatzes genutzt.
ARCHIV

Eine Begleitung oder ein Möbel suchen, einen Rasenmäher ausleihen oder einen Blick auf das Jahresprogramm des Sportvereins werfen. All das können Haldensteinerinnen und Haldensteiner seit gut einem Monat auf dem digitalen Dorfplatz. Dieser hat die Gemeinde initiert.

Das ist eine Online-Plattform für Einwohner, Vereine, Institutionen und das Gewerbe. Mit ihr soll die lokale Vernetzung und den persönlichen Austausch im Dorf und der Region gefördert werden.

Eine erste Zwischenbilanz fällt positiv aus. «Wir haben nach der Lancierung sämtliche Vereine und die Schule angeschrieben. Die Techniker sprach nach der ersten Woche von einer Nutzerquote von 14 Prozent, was sehr gut sei», so die Haldensteiner Gemeindepräsidentin Gerda Wissmeier auf Anfrage. Aktuell sind mehr als jeder fünfte Haldensteiner beim digitalen Dorfplatz angemeldet. «Ich würde sagen, der digitale Dorfplatz ist bei der Bevölkerung angekommen», so Wissmeier weiter.

 

Der vergessene Hut

Der digitale Dorfplatz informiert und hilft. Zwei spezielle Beispiele der vergangenen Wochen sind Wissmeier in Erinnerung geblieben: Eine Neuzuzügerin kannte niemanden und sich auch im Dorf noch nicht aus. Darum suchte sie jemanden, der mit ihr und ihrem Hund spazieren geht. Das andere Beispiel handelt von einem Mann, der seinen Hut an der Gemeindeversammlung vergass. Der Hauswart erwähnte dies mit einem entsprechenden Bild auf dem digitalen Dorfplatz – und fand den Hutbesitzer wieder.

Zusammenfassend sagt Wissmeier: «Es läuft recht viel auf der Plattform und es ist sehr interessant zu sehen, was alles läuft.» Wissmeier ist entsprechend sehr zufrieden mit dem Echo und der Entwicklung nach einem Monat digitaler Dorfplatz Haldenstein. Sie sagt aber auch: «Das Ganze muss sich weiterentwickeln und entfalten.»

Kommentar schreiben

Kommentar senden