×

Glarner Reform vorerst unbestritten

Die landrätliche Kommission Finanzen und Steuern ist einverstanden mit dem Steuerpaket für die Landsgemeinde. Der Landrat soll die Pläne der Regierung nur in einem wesentlichen Punkt ändern.

Zur kantonalen Reform der Unternehmenssteuern hat die Landsgemeinde das letzte Wort. Es sei denn, die eidgenössische Reform würde in der Volksabstimmung von Ende Mai abgelehnt. Dann würde die kantonale Reform auch nicht in Kraft treten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.