×

Gesetze stehen dem Bündner Tourismus im Weg

CVP-Grossrat Maurus Tomaschett, Vorstand der Bergbahnen Graubünden, will weniger Schutz für die Landschaft. Richten soll es CVP-Regierungsrat Marcus Caduff, Nachfolger von Jon Domenic Parolini.

Andere Tourismusregionen im Alpenraum lachen über den Kanton Graubünden», sagte Grossrat Maurus Tomaschett gestern im Grossen Rat in der Debatte des Jahresprogramms. Der Brigelser CVP-Politiker wies darauf hin, dass ausserhalb der Dörfer im Kanton Graubünden nicht gebaut werden könne. Grund sei neben den Gesetzen auch, dass gewisser Boden «dermassen unter Schutz steht».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.