×

Gegner wollen lieber die alte Strasse sanieren

Zur Grossalp zuhinterst im Safiental führt eine schmale Strasse mit mehreren Spitzkehren. «Bei nasser Witterung ist die Strasse mit Jeep und Anhänger nur unter grösstem Risiko passierbar und mit Traktor und Viehanhänger überhaupt nicht befahrbar», so die Gemeinde Safiental. Sie besitzt die Mehrheit der Alprechte und möchte die Milchkuhalp mit einer neuen Zufahrt erschliessen. Über das Projekt wird am kommenden Donnerstag an der Gemeindeversammlung abgestimmt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.