×

Wer hat dem Sicherheitsdirektor den Mantel geklaut?

Regierungsrat Christian Rathgeb musste am Dienstagabend mit einem fremden Mantel heim. Ein Grossrat hatte ihm seinen Mantel «gestohlen».

Nadia
Kohler
Mittwoch, 14. Februar 2018, 15:51 Uhr Missverständnis im Grossen Rat
Grosser Rat Februar 2018
Ob Christian Rathgeb hier schon gewusst hat, dass sein Mantel fehlt?
YANIK BÜRKLI

Während den Grossrats-Sessionen in Chur stehen vor und im Gebäude jeweils Sicherheitsleute, welche für den Schutz unserer Parlamentarier sorgen. Dennoch ist es offenbar möglich ein «Verbrechen» zu begehen.

Sicherheitsdirektor Christian Rathgeb musste nach dem gestrigen Tag feststellen, dass sein Mantel nicht mehr an der Garderobe hing. Übrig war nur noch ein ähnliches Model, wie Rathgeb auf Facebook verkündete. Er schnappte sich kurzerhand dieses.

Christian Rathgeb im Interview mit Nadia Kohler.

Am Mittwochmittag gab Rathgeb, der an diesem Tag Geburtstag feiert, bereits wieder Entwarnung. Auf Anfrage von «suedostschweiz.ch» erklärte er lachend, dass der Mantel nach der Session wieder an der Garderobe hing. Bisher habe sich der «Schuldige» nicht gemeldet. Einen Verdacht habe er aber auch nicht, so Rathgeb scherzend.

Das Geburtstagskind machte sich gar Sorgen um den Verbleib des «Diebes». Dieser hatte in seinem Mantel nämlich seinen Schlüsselbund vergessen. Am Mittwoch schien aber keiner der Anwesenden Frostbeulen aufzuweisen.

Das Sicherheitsdispositiv im Grossen Rat werde deshalb aber nicht aufgestockt, wie Rathgeb lachend versicherte. Ganz Sicherheitsdirektor empfiehlt er aber allen Mitgliedern des Grossen Rates, ihre Wertsachen nicht in den Mänteln zu lassen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden