×

Es kommen immer weniger

Bis Ende August sind dem Kanton Graubünden 336 neue Asylsuchende zugewiesen worden. Das sind deutlich weniger als noch vor einem Jahr. Die Entwicklung erstaunt auch Fachleute.

Olivier
Berger
11.09.17 - 04:30 Uhr
Politik
Abo-Inhalt

Neugierig, wie es weitergeht?
Einfach Angebot wählen und weiterlesen.