×

Schlechterer Abschluss in Glarus Nord

Rund 100 Stimmbürger von Glarus Nord haben am Freitagabend in der Lintharena in Näfels die Rechnungen von Gemeinde, Technischen Betrieben und Alters- und Pflegeheimen abgesegnet.

Daniel
Fischli
24.06.17 - 06:08 Uhr
Politik
Gemeindeversammlung Glarus Nord
Gemeindeversammlung in Glarus Nord.
ARCHIVBILD

Im Anschluss daran informierte der Gemeinderat über den neuen Nutzungsplan, der Ende September der Gemeindeversammlung vorgelegt wird.

Die Rechnung 2016 der Gemeinde schliesst mit einem Verlust von 845'000 Franken. Im Budget war noch ein Überschuss in der Höhe von rund 600'000 Franken vorgesehen. Der Gemeinderat begründet den schlechteren Abschluss mit nicht getätigten Verkäufen von Gemeindeliegenschaften. Die Technischen Betriebe und die Heime schliessen je mit Gewinn ab.

Daniel Fischli arbeitet als Redaktor bei den «Glarner Nachrichten». Er hat Philosophie und deutsche Sprache und Literatur studiert. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Politik MEHR