×

In Klosters entsteht ein neuer 5-Sterne-Ferienpalast

Zwei Jahre Bauzeit, 90 Millionen Franken Budget, 100 Zimmer und über 100 neue Arbeitsplätze - in Klosters-Serneus entsteht das Hotel «La Montana». Am Freitagabend informierte die Gemeinde die Öffentlichkeit über das Bauprojekt.

Südostschweiz
Samstag, 09. April 2016, 09:54 Uhr Neubau Hotel «La Montana»

Auf dem Montana-Areal soll ein neues Fünf-Sterne Hotel mit speziellen Wellness- und Komfortangeboten für den Sommer- und Wintertourismus entstehen. Die über 100 Hotelzimmer, zahlreichen Restaurants und Lounges, die Bankett- und Kongresssäle sowie die Fitness-, SPA- und Wellness-Anlagen mit Innen- und Aussenpools sollen auf fünf, dem Ortsbild angepassten Gebäuden verteilt werden.

Die Zufahrt erfolgt, nach derzeitiger Planung, von der Landstrasse aus direkt in die zweigeschossige Tiefgarage. In dieser werden der Öffentlichkeit und dem Hotel rund 300 Parkplätze zur Verfügung stehen.

Zusätzlich entstehen auf dem Areal Ladenflächen für Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, die Post sowie für eine Kinderkrippe. Dies schreibt die Gemeinde Klosters-Serneus in einer Medienmitteilung.

90 Millionen Franken Budget

Die Entwicklerin des Projektes, die Immoville AG, geht von einer Bausumme von rund CHF 90 Millionen aus. Die Bauzeit dürfte rund zwei Jahre betragen. Mit dem Bau des Ferien-Palastes werden über 100 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Tausende neue Übernachtungen für Klosters-Serneus

Die Verantwortlichen gehen von Tausenden zusätzlichen Übernachtungen aus, die das Hotel «La Montana» pro Jahr generieren wird. Zudem werde man «zahlreiche Produkte des täglichen Bedarfs aus der Region beziehen», so die Gemeinde.

Der Baubeginn des Gross-Projektes ist noch unklar. (so)

 


 

Kommentar schreiben

Kommentar senden