×

Zu 100 Prozent für St. Moritz

Zu 100 Prozent für St. Moritz

St. Moritz besteht nicht nur aus Tourismus, Festivals, Glanz und Glamour.
St. Moritz ist auch nicht Drehort für eine Reality-TVserie mit Hauptdarsteller Jenny.

Die Menschen in St. Moritz haben ein Recht darauf, ernst genommen zu werden und dass sich die Behörden um ihre Sorgen und Nöte kümmern. Sie dürfen erwarten, dass sich der Gemeindepräsident 100 Prozent an vorderster Front für sie einsetzt.

Der Schuh drückt bei vielen Einheimischen, was bezahlbaren Wohnraum betrifft. Dies hat Martin Binkert erkannt und bereits entsprechende Vorstösse im Gemeinderat eingereicht. Er hatte die Weitsicht anzuregen, beim Areal Du Lac das noch freie Baufeld zügig für Generationenwohnen in Planung zu nehmen und ebenso die Baulandreserven der Gemeinde anzugehen, um Wohnraum für Einheimische zu schaffen.

Wir geben Martin Binkert am 12. Juni unsere Stimme, auch weil ich ihn über viele Jahre in der Feuerwehr als Führungspersönlichkeit kennengelernt habe und weiss, dass er anstehende Herausforderungen und Probleme vorausschauend und konsequent angeht, sich zu 100 Prozent für St. Moritz einsetzt und wir uns von ihm vertreten fühlen.

Margrith und Ernst Volkart St. Moritz

Ernst Volkart
09.05.22 - 19:42 Uhr
Leserbrief
Ort:
St. Moritz

Kommentieren

Kommentar senden