×
Leserbrief

Alleinerziehende Mutter mit zwei Mädchen steht vor dem Nichts

Rolf Klauser,
30. Dezember 2018, 13:37:37

Die junge Mutter heisst Angela steht vor dem Nichts. Sie ist wohnhaft gewesen an der Technikumstrasse 26, Winterthur, just jenes Haus, dessen Dachstock vor 4 Tagen ausbrannte. Seit diesem Ereignis lebt sie mit ihren beiden Kindern bei ihrer Mutter. Sie hat alles verloren bis auf ihr Handy. Die Brandursache ist nicht geklärt. Ihre Hausratversicherung hatte sie im letzten Frühling mangels Geld sistiert, sie hat daher keinen Versicherungsschutz.
https://www.nzz.ch/panorama/dachstock-von-wohnhaus-in-winterthur-ausgeb…
Zu ihrer Person:
Sie ist 33 Jahre, in Weesen aufgewachsen, ist eine begnadete Köchin geworden, verdient ihr Geld mit Catering. Aber damit wird man nicht reich. Jetzt ist sie finanzielle definitiv überfordert mit der Neuanschaffung aller verlorenen Güter für sie selbst und ihrer Kinder.
Ist es Ihnen im Jahr 2018 gut gegangen? Haben Sie Herzblut? Würden Sie etwas aufwerfen wollen? Ihre Koordinaten gebe ich bei Interesse gerne bekannt, ebenso ihr Account. Ich werde jedes Engagement verdoppeln.
Rolf Klauser, Winterthur, 076 425 10 70

Kommentar schreiben

Kommentar senden