×

Kurt Biedermann tritt kürzer, Carolin Blume wird Nachfolgerin

Carolin Blume wird neue Chefärztin der Geburtshilfe am Kantonsspital Graubünden und damit Nachfolgerin von Kurt Biedermann.

Südostschweiz
Freitag, 30. September 2016, 09:50 Uhr Geburtshilfe Kantonsspital Graubünden

Carolin Blume besitzt den Facharzttitel Gynäkologie und Geburtshilfe sowie die Schwerpunkttitel spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin und operative Gynäkologie. Sie verfügt laut einer Mitteilung über eine ausgewiesene Expertise in der Pränatalmedizin und Ultraschalldiagnostik. Ihre geburtshilfliche Ausbildung erfolgte an verschiedenen Kliniken in Deutschland.

Blume arbeitet seit 1. Oktober 2015 als Leitende Ärztin Geburtshilfe in der Frauenklinik Fontana im Team mit Kurt Biedermann und übernimmt die geburtshilfliche und pränatale Abteilung mit mehr als 1000 Geburten pro Jahr. Nun wählte sie der Verwaltungsrat des Kantonsspitals Graubünden ab 1. Oktober 2016 zur neuen Chefärztin Geburtshilfe.

Kurt Biedermann wird weiterhin seine Erfahrung und Expertise als Senior Consultant mit Tätigkeit in der Frauenklinik Fontana in gewohnter Form den Patientinnen und der Frauenklinik zur Verfügung stellen. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden