×

Wenn der Pfarrer zu Tisch bittet

Die Umgestaltung der Kirche Felsberg ist beendet. Ab dem ersten Adventssonntag nimmt die Gemeinde nicht mehr in den Bänken Platz, um die Gemeinschaft zu feiern – sondern an einem grossen Tisch.

Simone
Zwinggi
30.10.22 - 04:30 Uhr
Leben & Freizeit

«Luft, Luft, Luft – und viel Raum.» Der reformierte Felsberger Pfarrer Fadri Ratti atmet tief aus und schaut sich um. Er sitzt auf einer Kirchenbank, die längs entlang der Kirchenmauer angebracht ist. Die quer installierten Bankreihen, wie man sie sonst überall kennt, sind Geschichte. Und das – ein beinahe leeres Kirchenschiff – gibt Raum zum Atmen.

Abo-Inhalt

… das waren nur 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um euch über alles Wichtige in unserer Region zu informieren, euch Hintergründe zu liefern, zu inspirieren, euch Tipps & Tricks für den Alltag zu geben oder einfach zum Lachen zu bringen. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung von suedostschweiz.ch unseren Abonnenten vorbehalten ist. Zugriff auf alle Inhalte gibt’s mit unserem Digital Abo.