×

Verlogene Geschichten amüsieren das Publikum

Die Rapperswiler Gruppe Märchen und Melodien hat am Sonntag zu einem «verlogenen» Programm eingeladen. Das Publikum in der Alten Fabrik in Rapperswil-Jona kam mit amüsanten Lügengeschichten auf seine Kosten.

Südostschweiz
Montag, 16. Juni 2014, 19:04 Uhr
Richard Tichy, Sandra Bregenzer, Gabriele Richter und Peter Leuzinger (von links) verstehen es, Lügengeschichten bildhaft zu erzählen.

Rapperswil-Jona. – Im aktuellen Programm «Lügen haben kurze Beine» der Rapperswiler Gruppe Märchen und Melodien erzählen Helden Lügen und versuchen durch List ihr Leben zu verbessern. Lange Nasen und rote Ohren entlarven deren Gier und Gerissenheit, die am Ende ihren Tribut fordert. Die Geschichten der Märchenerzählerinnen Sandra Bregenzer und Gabriele Richter sind spannend, witzig und weise. 

Sanfte Melodien  

Mit stetem Blickkontakt zum Publikum und rhetorischer Gewandtheit ziehen die beiden charismatischen Erzählerinnen das Publikum in ihren Bann. Begleitet werden sie von den beiden Musikern Richard Tichy und Peter Leuzinger, die mit sanften Gitarren-Melodien die Pointen der Märchen untermalen. (ach)

Kommentar schreiben

Kommentar senden