×

Tastenlöwen, eine Stradivari und ein Hauch von Hollywood

Eine Woche lang verwandelt Klosters Music Klosters-Serneus in einen internationalen Konzertort. Renommierte Orchester, Dirigenten, Solistinnen und Solisten geben sich die Klinke in die Hand.

Carsten
Michels
26.07.22 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Wer sich hierzulande fragen sollte, was Felix Mendelssohn, Franz Liszt und Gene Kelly gemeinsam haben, sitzt praktisch inmitten der Antwort. Denn die Schweiz war für die drei Künstler – so unterschiedlich ihr jeweiliges Naturell – ein Sehnsuchtsland. Mendelssohn, der gleich vier längere Reisen zwischen Bodensee, Rheintal, Berner und Walliser Alpen unternahm, schrieb 1831: «Von allen Ländern, die ich kenne, ist dies das schönste und das, wo ich am liebsten leben möchte, wenn ich recht alt würde.» Der deutsche Komponist wurde nicht alt; 1847 starb er nur 38-jährig.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!