×

James Morrison begeistert am Gratiskonzert

Bei für das Oberengadin ungewöhnlich hohen Sommertemperaturen hat am Sonntagabend das Konzert von James Morrison am Lej da Staz auf Gemeindegebiet von Celerina stattgefunden.

25.07.22 - 15:21 Uhr
Kultur

Rund 3600 Personen sassen im Publikum: auf Picknickdecken, in Liegestühlen und Strandkörben oder einfach im Gras. Sogar aus dem Wasser wurde das eineinhalbstündige Konzert mitverfolgt. Einheimische und Gäste genossen die besondere Atmosphäre am See mit dem charismatischen Musikstar und seiner Band.

Der britische Sänger – Gewinner eines BRIT Awards als bester britischer männlicher Solokünstler –  zeigte sich überwältigt von der Idylle des Ortes und meinte nur: «Was seid ihr für glückliche Leute!» Während des Konzerts präsentierte Morrison sowohl neue Songs als auch Hits wie «You give me something». Fast schon kitschig wurde es, als die untergehende Sonne den Stazersee und die Bühne in goldenes Licht tauchte. Das Konzert wurde im Rahmen des Festival da Jazz realisiert und war für alle gratis.

Die Idylle vermochte auch aus Publikumsblickwinkel zu überzeugen.
Die Idylle vermochte auch aus Publikumsblickwinkel zu überzeugen.
Bild Fadrina Hofmann

Fadrina Hofmann ist als Redaktorin für die Region Südbünden verantwortlich. Sie berichtet über alle gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Themen, die in diesem dreisprachigen Gebiet relevant sind. Sie hat Medien- und Kommunikationswissenschaften, Journalismus und Rätoromanisch an der Universität Fribourg studiert und lebt in Scuol im Unterengadin. Mehr Infos

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Kultur MEHR