×

Im roten Turm entzünden sie ein Licht der Hoffnung

Umjubelter Auftakt von Origens Ballettsommer mit den aus Russland geflüchteten Startänzern.

Ruth
Spitzenpfeil
18.06.22 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

«Kunst ist die Antwort» sagt der Choreograf und Tänzer Ilia Jivoy am Beginn dieses berührenden Abends auf dem Julierpass. Rund 200 Zuschauer erwarten das erste Ballett des Origen-Festivalprogramms dieses Sommers. Sich kurz vor der Aufführung hinzustellen und das Werk zu erklären, bevor man dann auf der Bühne körperliche Höchstleistung abliefert, das könnten nur die Tänzer aus St. Petersburg, meint Intendant Giovanni Netzer in seiner Einführung bewundernd. Das ist tatsächlich nicht selbstverständlich – so wie nichts an diesem Theaterereignis im roten Turm.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!