×

Graubünden Musik lanciert in Chur das erste Musikfestival

Ein Flohmarkt, ein Workshop und ein Nachtessen werden am 27. November mit zwei Konzerten kombiniert. Daraus entsteht ein Musikfestival, wie es Chur bisher noch nicht gesehen hat.

Südostschweiz
16.11.22 - 11:00 Uhr
Kultur & Musik
Soul-Funk aus der dänischen Surselva: Am Sonntag, 27. November, tritt Ann Nielsen in der Werkstatt in Chur auf.
Soul-Funk aus der dänischen Surselva: Am Sonntag, 27. November, tritt Ann Nielsen in der Werkstatt in Chur auf.
Pressebild.

Der Verein Graubünden Musik veranstaltet am Sonntag, 27. November, in der Werkstatt in Chur erstmals ein Musikfestival, wie die Verantwortlichen mitteilen. Das Festival bietet viel mehr als die beiden Live-Gigs von Ann Nielsen und Dario. Der Auftakt bildet ein Flohmarkt, an welchem die Wunschgitarre ergattert werden oder der überzählige Verstärker verkauft werden könne. Und danach definieren die Teilnehmenden die zukünftigen Angebote von Graubünden Musik, wie es weiter heisst. Im Workshop der Musik-Agentur Coldkings diskutieren die Musikerinnen und Musiker aktiv mit, wie sie ihre Ziele als erkennen und welche Schritte sie an ihr Ziel bringen. Beim anschliessenden Nachtessen tausche man sich schliesslich mit Gleichgesinnten aus und stärke sich für die beiden Shows.

Von 19.15 bis 20 Uhr Spielt Ann Nielsen im Trio mit Anna Lena und Tumasch. Von 20.30 bis 21.15 Uhr folgt Rap mit Dario und Nika. 

Bis am 18. November an buero@graubuendenmusik.ch kann man sich für den Event anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. Einzig das Essen wird vor Ort verrechnet. Falls jemand kein Nachtessen möchte, soll dies bei der Anmeldung vermerkt werden, teilen die Veranstalter mit.

Kommentieren
Kommentar senden

Jetzt für den «wuchanendlich»-Newsletter anmelden

Mit unseren Insider-Tipps & Ideen donnerstags schon wissen, was am Wochenende läuft.

Mehr zu Kultur & Musik MEHR