×

Graubünden mit Wes Andersons Augen sehen

Wes Andersons Liebe zur Symmetrie und Pastell zieht die Zuschauerschaft weltweit in den Bann. Wir haben uns umgeschaut, welche Bündner Orte in dieses Schema passen. Sie sind ein Besuch wert.

Jürg Abdias
Huber
04.11.21 - 10:58 Uhr
Kultur & Musik
Bild Hotel Piz Linard / John Rasimus

Sein visueller Stil ist eigenwillig und unverwechselbar. Kaum ein anderer zeitgenössischer Regisseur hat in seinen Filmen solch eine einzigartige unverkennbare Bildsprache wie Wes Anderson. Für seine schrulligen Figuren in «The Royl Tennebaums», «Moonrise Kingdom», «Grand Budapest Hotel» oder zuletzt «The French Dispatch» erschafft der US-amerikanische Filmemacher ganz eigene Welten in Pastell, mit viel Retro-Charme und mit sehr viel Liebe zur Symmetrie. Die Orte in seinen Filmen haben stets was Magisches, wirken wie aus der Zeit gefallen und sehen auf den ersten Blick oft unscheinbar aus. 

Fans aus der ganzen Welt versehen mit dem Hashtag «Accidentally Wes Anderson» Bilder von Orten auf Instagram, die direkt einem Film von Wes Anderson entsprungen sein könnten.  Auch in Graubünden gibt es Orte, die Anderson gefallen könnten. Vielleicht inspirieren sie euch zum einen oder anderen Ausflug.

1. Grand Hotel Kronenhof, Pontresina

Das Hotel Kronenhof in Pontresina sticht durch seine historische Architektur, elegante lichtdurchflutete Zimmer und Suiten hervor.
Das Hotel Kronenhof in Pontresina sticht durch seine historische Architektur, elegante lichtdurchflutete Zimmer und Suiten hervor.
Bild Hotel Kronenhof
Das Hotel erhielt 2014 sechs Travelers‘ Choice Awards des Onlineportals TripAdvisor und wurde zum besten Hotel der Welt ausgezeichnet. 
Das Hotel erhielt 2014 sechs Travelers‘ Choice Awards des Onlineportals TripAdvisor und wurde zum besten Hotel der Welt ausgezeichnet. 
Bild Rolf Canal

2. Segantini Museum, St. Moritz

Neun Jahre nach dem Tod von Giovanni Segantini wurde 1908 das Segantini Museum in St. Moritz feierlich eingeweiht.
Neun Jahre nach dem Tod von Giovanni Segantini wurde 1908 das Segantini Museum in St. Moritz feierlich eingeweiht.
Bild Mayk Wendt

3. Hotel Waldhaus, Flims

Das Hotel Waldhaus diente als Drehkulisse für Paolo Sorrentinos Film «Youth» (2015).
Das Hotel Waldhaus diente als Drehkulisse für Paolo Sorrentinos Film «Youth» (2015).
Bild Waldhaus Flims
Die amerikanische Z Capital Group kaufte 2015 das unter Geldnöten leidende Waldhaus Flims für nur 40 Millionen Franken, erweckte es aus seinem Dornröschenschlaf und unterwarf den Hotelkomplex einer umfassenden Renovierung.
Die amerikanische Z Capital Group kaufte 2015 das unter Geldnöten leidende Waldhaus Flims für nur 40 Millionen Franken, erweckte es aus seinem Dornröschenschlaf und unterwarf den Hotelkomplex einer umfassenden Renovierung.
Bild Marco Hartmann

4. Hotel Walther, Pontresina 

Nächstes Jahr feiert das Hotel sein 115-jähriges Bestehen.
Nächstes Jahr feiert das Hotel sein 115-jähriges Bestehen.
Bild Hotel Walther Pontresina
2019 eröffnete die «La Trattoria» im Relais & Chateux Hotel Walther in Pontresina Premiere. Im neuen Restaurant steht der Genuss Italiens im Mittelpunkt.
2019 eröffnete die «La Trattoria» im Relais & Chateux Hotel Walther in Pontresina Premiere. Im neuen Restaurant steht der Genuss Italiens im Mittelpunkt.
Bild Hotel Walther Pontresina

5. Untere Schloss, Zizers

Seit rund 332 Jahren steht das Untere Schloss in Zizers. Das mittlerweile geschlossene Altersheim war 1899 ins Schloss gezogen und bot ursprünglich vor allem pensionierten Priestern eine Bleibe.
Seit rund 332 Jahren steht das Untere Schloss in Zizers. Das mittlerweile geschlossene Altersheim war 1899 ins Schloss gezogen und bot ursprünglich vor allem pensionierten Priestern eine Bleibe.
Bild Yanik Bürkli

6. San Vittore

Bei diesem Gebäude handelt es sich um den ehemaligen Bahnhof von San Vittore. Die Bahnstrecke Bellinzona–Mesocco (Misoxerbahn / Ferrovia Mesolcinese) war eine Schmalspurbahn in den Kantonen Tessin und Graubünden.
Bei diesem Gebäude handelt es sich um den ehemaligen Bahnhof von San Vittore. Die Bahnstrecke Bellinzona–Mesocco (Misoxerbahn / Ferrovia Mesolcinese) war eine Schmalspurbahn in den Kantonen Tessin und Graubünden.
Bild Livia Mauerhofer

7. Hotel Piz Linard, Lavin

Ein Hotel wie aus dem Film «Grand Budapest Hotel».
Ein Hotel wie aus dem Film «Grand Budapest Hotel».
Bild Hotel Piz Linard

8. Schulhaus Quader, Chur

Schule kann auch schön sein. Besonders wenn man hier die Schulbank drückt. 
Schule kann auch schön sein. Besonders wenn man hier die Schulbank drückt. 
Bild Livia Mauerhofer

9. Bogn Engiadina, Scuol

Das Mineralbad Bogn Engiadina in Scuol lässt sich auch ohne Wasser ganz gut sehen. 
Das Mineralbad Bogn Engiadina in Scuol lässt sich auch ohne Wasser ganz gut sehen. 
Bild Mayk Wendt
Wir freuen uns schon, wenn Wes Anderson seine Schauspierlinnen und Schauspieler hier baden lässt.
Wir freuen uns schon, wenn Wes Anderson seine Schauspierlinnen und Schauspieler hier baden lässt.
Bild Mayk Wendt

10. Hotel Kurhaus, Bergün

Das Kurhaus Bergün wurde 1906 eröffnet und gilt als gut erhaltenes Beispiel eines Hotels aus der Epoche des Jugendstils.
Das Kurhaus Bergün wurde 1906 eröffnet und gilt als gut erhaltenes Beispiel eines Hotels aus der Epoche des Jugendstils.
Bild Hotel Kurhaus

«The French Dispatch» läuft seit dem 21. Oktober in den Schweizer Kinos.

Jürg Abdias Huber ist Multimediaredaktor bei «suedostschweiz.ch». Der gelernte Kaufmann aus der Stadt Zürich hat Multimedia Production studiert und lebt im Herzen von Chur. Er arbeitet seit 2018 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

Mehr zu Kultur & Musik MEHR