×

Der Trost des Gesanges in aller Herrgottsfrühe

Herausragende Stimmen zu ungewohnter Stunde: Origen lädt zum adventlichen «Rorate»-Konzert auf dem Julierpass. Es beginnt im Kerzenmeer und endet im Licht des neuen Morgens.

Ruth
Spitzenpfeil
03.12.21 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Die Umstände dieses Kulturerlebnisses setzen überraschende Erinnerungen frei. Da ist die freudige Erregung des Berggängers, der in stockdunkler Nacht die Hütte verlässt, um im Schein der Stirnlampe dem Gipfel zuzustreben. Oder die ferne Kindheit im ländlich-katholischen Gebiet, als der Gang zur Frühmesse vor dem Morgengrauen noch üblich war. Welche Gedanken auch immer die Menschen begleitet haben, die sich am Donnerstag um 4.45 Uhr noch vor allen Pendlern in Chur, Thusis oder St. Moritz zu den Postautostationen aufmachten – sie wussten, dass sie etwas ganz Besonderes erwartet.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!