×

Das erwartet euch am letzten Tag des Open Air Lumnezia

Und schon steht der letzte Festival-Tag in Degen an. Zeit, nochmals Vollgas zu geben. Das Wetter ist zwar eher etwas durchzogen, aber das Line-up verspricht so einiges.

Südostschweiz
23.07.22 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik
Die Gäste sind bei Feierlaune: Auch heute verspricht das Line-up viel.
Die Gäste sind bei Feierlaune: Auch heute verspricht das Line-up viel.
Bild Jürg Huber

Nebst den zahlreichen Festivalgängerinnen- und gängern wird am Lumnezia-Samstag nach wie vor die Sonne am Start sein. Wenn auch nicht mehr so stark wie in den beiden Tagen davor. Den Regenschutz werdet ihr wohl oder übel gegen den Nachmittag brauchen. Es ist mit einigen Gewitterwolken bei 22 Grad über Degen zu rechnen. Was nicht dagegen spricht, den letzten Open-Air-Tag nochmals in vollen Zügen zu geniessen. Nachdem gestern Freitag Naomi Lareine, die Dropkick Murphys und Paul Kalkbrenner die Stimmung im Bündner Tal ordentlich anheizten, stehen auch heute viele Highlights an.

Den Anfang am Open-Air-Samstag macht der Bündner Mattiu. Ab 13.30 Uhr zeigt er seinen bunten und rätoromanischen Sound auf der Bühne. Mit dem Lied «Mia Olma», holte er sich von SRF3 den Titel «Song des Tages» ab. 2019 gewann Mattiu am Open Air Lumnezia den Startrampen Contest und tritt jetzt im Hauptprogramm auf.

Um 14.50 Uhr geht es dann ins Rap-Genre. Und wer kennt sich da gut aus? Richtig, der Schweizer Rapper Mimiks. Er erzählt von seinen Tief- und Höhepunkten, von Starallüren und Selbstfindung.

Am Nachmittag wird es international: Um 16.20 Uhr steht das Indie-Pop-Duo Lola Marsh aus Tel Aviv vor dem Publikum. Nachdem im Jahr 2017 ihr Debütalbum mit dem Hit «Wishing Girl» erschienen ist und sie damit auf Tourneen und an Festivals aufgetreten sind, arbeitete das Duo an ihrem zweiten Album. Diese neuen Songs präsentieren sie heute am Bündner Festival.

Neun Jahre nach seinem Durchbruch und seinem Debütalbum singt er auf der Lumnezia-Bühne: Um 18.10 Uhr tritt Bastian Baker auf. Nach seiner Welttournee mit 80 Konzerten veröffentlichte der Sänger im Herbst 2018 sein viertes Album und bringt eine vielseitige Palette mit nach Degen.

«Willst du mit mir Drogen nehmen?» Diese Liedzeile kennt wohl jeder. Um 20 Uhr wird sie von Alligatoah selbst live zu hören sein. Der Multiinstrumentalist schlüpft in seiner Kunst in die verschiedensten Rollen und überzeugt mit deutschem Rap und einer grossen Liveshow.

Es liegen intensive Jahre hinter Lo & Leduc – mit grossen Hits wie «079», unzähligen Konzerten und einer neuen EP im vergangenen Sommer. Auch wenn sie es in diesem Sommer etwas ruhiger antreten, spielen sie trotzdem um 22.05 Uhr am Open Air. Seid also gespannt auf eine energiegeladene Show.

Richtig rockig wird es nach Mitternacht: Um 0.10 Uhr machen die Schotten Biffy Clyro den krönenden Abschluss als letzter Liveact. Das neuste Album «A Celebration of Endings» (2020) folgt auf die letzten beiden Studioalben «Ellipsis» (2016) und «Opposites» (2013), die beide direkt auf Platz 1 der UK-Charts schossen.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Kultur & Musik MEHR