×

Das «Haus der Chöre» ist zum Singzentrum mutiert

Das «Haus der Chöre» ist zum Singzentrum mutiert

Private Initiative, Sponsoren und Gönner haben es möglich gemacht: In Chur gibt es nun eine grosszügig bemessene Chorbegegnungsstätte – übrigens die erste dieser Art in der Schweiz.

Carsten
Michels
vor 4 Monaten in
Kultur & Musik

1000 Quadratmeter Gesamtfläche, die sich auf drei unterschiedlich grosse Übungssäle verteilen, sowie auf Büro und Sitzungszimmer, Lounge, Bibliothek, Küche und einen Aufenthaltsraum, intern Bistro genannt: So präsentiert sich das neue Chorcenter Chur. Nachdem die Pläne für ein «Haus der Chöre» am Arcas-platz sich als unrealistisch erwiesen hatten, gingen die Initianten des Vereins Singstadt Chur wieder auf die Suche und wurden im Quartier City West fündig.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen