×

«Es geht nur miteinander»

Kantischülerinnen und -schüler spielen das Stück nach Jeremias Gotthelf und halten es auf Video fest. Der Regisseur im Gespräch.

Südostschweiz
28.03.21 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Warum bringen Sie «Die schwarze Spinne» von Jeremias Gotthelf auf die Bühne der Kantonsschule?

Christoph Zürrer: Der Entscheid fiel kurzfristig. Zuerst wollten wir nach dem Sommer endlich «Die Brandnacht» von Mathias Jenny aufführen, was leider nicht möglich war. Dann wollte ich «Draussen vor der Tür» von Wolfgang Borchert spielen lassen. Da sprang mir der Hauptdarsteller ab, der für die Matura lernen muss. Spontan bin ich dann auf die «Schwarze Spinne» gestossen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!