×

Musik machen in Arosa: Viele können es kaum erwarten

Musik machen in Arosa: Viele können es kaum erwarten

Ob Volksmusiker, Free Jazzer oder Klassikprofis – wer sich künstlerisch weiterentwickeln will, kommt an Arosa nicht vorbei. Der Run auf die Kurse diesen Sommer ist so stark wie selten zuvor.

Ruth
Spitzenpfeil
vor 4 Monaten in
Kultur & Musik

Erst seit zehn Tagen sind die Formulare für die Musik-Kurswochen von Juni bis Oktober in Arosa nun aufgeschaltet. Und schon werden Angela Buxhofer-Frangi und ihre Kollegin Sandra Hartmann vom Verein Arosa Kultur zugedeckt mit Anmeldungen. «Ich staune», sagt Geschäftsführerin Buxhofer. «Damit hatte ich unter den jetzigen Umständen nicht gerechnet.» Momentan bewegt man sich bereits bei gut 350 Anmeldungen für die insgesamt 134 angebotenen Kurse, die üblicherweise von insgesamt 1400 Musikbegeisterten besucht werden.

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen