×

Stille nach Beschluss – die Chöre sind verstummt

Stille nach Beschluss – die Chöre sind verstummt

In der Schweiz herrscht ein landesweites Singverbot – aus Sicht der Gesangsverbände so beispiellos wie absurd. Die Folgen für den Chorkanton Graubünden lassen sich noch kaum abschätzen.

Carsten
Michels
vor 1 Monat in
Kultur & Musik

Erst 24-jährig war Gion Antoni Derungs, als er 1959 sein schlichtes Lied «Sut steilas» komponierte. Dass es mal zu den beliebtesten Chorliedern in der Schweiz gehören würde, ahnte er damals natürlich nicht. Ebenso wenig, dass die Bedeutung des rätoromanischen Texts ins Unheimliche kippen könnte. «Sterne über Sterne funkeln und entfachen das erloschene Licht», beginnt seine poetische Beschreibung des Bündner Nachthimmels im Winter. Derungs’ Melodie klingt herzerwärmend – im wiegenden 6/8-Takt.