×

Jetzt steigt das Churer Fest «light»

«Chur Offa» heisst der Ersatz für das abgesagte Churer Fest. Künstler stellen 40 Kleinst-Events auf die Beine. Zum Auftakt gab es gleich Gänsehaut.

Applaus für zwei Stimmen: Jennifer Ribeiro Rudin (links) und Mattias Müller begeistern ein bunt gemischtes Publikum auf dem Hegisplatz in Chur.
BERNHARD AEBERSOLD

Es fängt leise an, gestern Mittag um 12 Uhr auf dem kleinen, versteckt in der Churer Altstadt gelegenen Hegisplatz, wohin sich eher selten Passanten verirren. Andi Schnoz, Musiker und Churer Gemeinderat, hat sein Velo mit Anhänger zum Tourbus umfunktioniert und baut die «Arena» für die ersten Auftritte des Festivals «Chur Offa» auf. Ein kleiner blauer Gartentisch und ein Dutzend Stühle genügen, und schon kann der 82-jährige Edgar Hermann mit einer Lesung seiner «Hüttenbuchverse» beginnen. Es sind augenzwinkernde Texte des Malers und Dichters aus Igis, der einst Telegrafenchef war.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.