×

Neue Kunstwerke aus der Hammerschmiede

Trotz Corona standen die Hämmer in der Hammerschmiede in Mühlehorn nicht still. Immer wieder drehte sich das Wasserrad

Südostschweiz
Samstag, 11. Juli 2020, 04:30 Uhr Libelle, Traumtänzer und eine Möwe
Die Kreativität des Schmiedepaars sprudelte fast über.
SYMBOLBILD/UNSPLASH

Da schwebt nun eine filigrane Libelle, leicht und graziös neben dem Meerenbach. Verschiedene Ginkgo-Blätter glänzen golden in der Sonne, ein Traumtänzer wandelt über den See und die Möwe Jonathan, die hat ihren Flug bereits angetreten, zu ihren neuen Besitzern.

Zwar waren alle Events in der Schmiede abgesagt. Kein Familien-, Team- oder Hochzeitsschmieden. Das Virus blockierte auch diese Events. Aber die Kreativität des Schmiedepaars Roswitha und Christian Zimmermann, die war nicht blockiert. Im Gegenteil, sie sprudelte fast über.

Zeit für Erklärungen

Zur Besichtigung der neuen Werke luden Zimmermanns Ende Juni ihre Gäste herzlich ein. Damit aber die Sicherheit und Gesundheit aller garantiert werden konnte, konnten sich alle ein Zeitfenster von jeweils einer Stunde reservieren. So hatten alle auch genügend Platz, um sich in aller Ruhe umzusehen, und das Schmiedepaar fand ausreichend Zeit für Erklärungen, Gespräche und Führungen. Bekannte und Unbekannte trafen sich, Kunden und potenzielle Neukunden staunten und auch der neu zusammengesetzte Stiftungsrat fand Gefallen an dieser Art von Ausstellung.

Die nächste Möglichkeit, die neuen Werke des Kunstschmiedes Christian Zimmermann anzuschauen, ist am Samstag, 18. Juli. Reservationen sind via Homepage möglich. (eing).

www.hammerschmiede.com

Kommentar schreiben

Kommentar senden