×

Kein Dichtestress – Tag 1 in den Museen

Nicht nur Läden und Cafés dürfen wieder öffnen. Als erste Kulturinstitutionen begrüssen auch die Museen ihre Besucher. Für die meisten war der Start gestern. Nur ein winziges Haus preschte vor.

St. Moritz war ja schon immer stolz auf seine «Firsts» – Dinge, die hier zum ersten Mal gemacht wurden. Diesmal ist es ausgerechnet ein idyllisches kleines Haus im Wald, welches als erstes aller Schweizer Museen nach dem Lockdown zur Normalität zurückgekehrt ist. Das Mili Weber Haus, welches versteckt am St.Moritzer See liegt, öffnete seine Türen tatsächlich schon am Montag, 11. Mai, um eine Minute nach Mitternacht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.