×

Verzweifelter Dichter geht an Rand der Zeit

Schauspieler, Regisseur und Autor Jörg Reichlin schlüpft in seinem neuesten Film in die Rolle eines verzweifelten Dichters.

Drei Türglocken hat es in Rüti am Hauseingang von Jörg Reichlin, und am besten klingelt man sich bei allen dreien durch. Denn mindestens eine wird bis in den Dachstock des alten Jugendstilhauses durchdringen – dorthin, wo Reichlin, der früher in Eschenbach gelebt hat, sein Kreativ-Atelier hat. Das Haus, so wird er später erzählen, war früher von SBB-Angestellten bewohnt, die sich die auf drei Stockwerken liegenden Zimmer teilten. Darum auch die vielen Türklingeln. Heute ist der oberste Stock ganz Reichlins künstlerischem Schaffen gewidmet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.