×

Ohne Elvis dürfte er nicht so frech sein

Kabarettist und Kolumnist Bänz Friedli kommt mit seinem vierten Programm «Was würde Elvis sagen?» ins Kulturzentrum Holästei nach Glarus. Warum der Rockstar auch für ihn ein Wegbereiter gewesen sei.

von Reinhold Hönle

Der Berner Kabarettist Bänz Friedli war lange als Journalist in den Sparten Popmusik und Sport für Medien wie Radio Förderband, SRF («10 vor 10») und «Facts» tätig. Ab 2000 machte er sich in «20 Minuten» und im «Migros-Magazin» als Kolumnist einen Namen. In zehn Tagen gastiert er mit seinem neuen Programm in Glarus.

Wo wären Sie heute, wenn es Elvis nicht gegeben hätte?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.