×

Lindy Hop soll glücklich machen

«Let’s dance» heisst es Ende Monat in Ennenda. Dann steigt dort die Lindy Hop Dance Party mit einem Livekonzert der The Hop SH Bam Connection aus Ghent in Belgien.

Südostschweiz
Donnerstag, 21. November 2019, 04:30 Uhr In Ennenda
The Hop SH Bam Connection: Für die Lindy Hop Party im Gesellschaftshaus Ennenda reist die Band aus Belgien an.
PRESSEBILD

«Lindy Hop Fans und alle anderen Tanzliebhaber können ihre Tanzbeine s(ch)wingen und himmlisch über den Parkettboden gleiten.» Das wird in der Mitteilung zum Anlass versprochen, der am Samstag in einer Woche in Ennenda stattfindet. Live tritt dabei die Band The Hop SH Bam Connection auf, die als «super-groovig» beschrieben wird. Nach ihrem Auftritt sei DJ Superswing an der Reihe, damit bis in den frühen Morgen getanzt werden könne.

Weitere Highlights seien die geplanten Showcases: nebst Gästen aus Zürich eine Glarner-Selection. Die Glarner Textilkünstlerinnen Su Arnold und Sofia Spiller zeigen ihre Kreationen, vor und während der Party kann man sich die Haare stylen lassen, und um 19.30 Uhr beginnt ein Gratis-Crash-Kurs für die richtigen Tanzschritte. Gratis gebe es auch «Lindy Hop Potatoes», bis sie aufgegessen seien, und: «Damit bei dieser Glücksparty niemand zu kurz kommt, gilt die Verlängerung bis um 4 Uhr als gesetzt.» (eing)

Samstag, 30. November, Gesellschaftshaus Ennenda, Türöffnung um 19 Uhr, Konzert um 21 Uhr.

Kommentar schreiben

Kommentar senden