×

Glarner Kunst erobert Rapperswil

Zwei Künstlerinnen aus dem Kanton Glarus stellen an der «Grossen Regionalen» aus. Sie sind aus 217 Bewerbern ausgewählt worden.

Die «Grosse Regionale» bietet eine Plattform für Kunstschaffende aus dem Kanton St. Gallen und den umliegenden Kantonen Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden, Glarus, Schwyz und Zürich. Die Ausstellung im Kunstzeughaus in Rapperswil dauert vom 24. November bis am 2. Februar 2020. Eine sechsköpfige Jury wählte aus 217 Einsendungen 47 Kunstschaffende aus, die ihre Werke zeigen werden. Unter ihnen sind auch die beiden Glarnerinnen Sarah Burger und Katrin Hotz.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.