×

Marathon zum Start der «13. Runde»

Das Nachtlokal «The Club Glarus» feiert am Wochenende Geburtstag. Der Eventmarathon startete bereits gestern mit einer Halloween-Party und endet morgen mit der offiziellen Geburtstagsparty.

Südostschweiz
Freitag, 01. November 2019, 04:30 Uhr Ein Club feiert Geburtstag
Feiern bis zum Umfallen: Zum 13. Geburtstag des Nachtlokals «The Club» steht ein wahrer Party-Marathon an.
PRESSEBILD

«Wenn die Wände des ‘Clubs’ reden könnten, dürfte man dies wahrscheinlich nur zensiert veröffentlichen», meint Thomy Zimmermann mit einem Lächeln. Der Inhaber und Geschäftsführer des Glarner Nachtlokals durfte in den vergangenen zwölf Jahren über 1000 Veranstaltungen durchführen. Und wenn es nach ihm geht, sollen noch viele dazukommen. Doch zuerst will sich Zimmermann ganz auf das Geburtstagswochenende konzentrieren.

Vier Events in drei Tagen

Den Anfang hat gestern die legendäre Halloween-Party gemacht. «Dies mit einem entsprechend dekorierten ‘Club’ und vielen kostümierten Gästen, die sich auf den besten Partysound freuen durften», sagt Zimmermann.

Weiter geht es heute Freitag, 1. November, mit einem Konzertabend. Fünf Glarner Heavy-Metall- und Rockbands, werden ebenfalls zum Motto «Halloween» ihre Musik zum Besten geben. Und der morgige Samstagnachmittag gehört dann ganz den Kindern und den frühen Teenagern. Bereits zum zweiten Mal findet im «Club» die Halloween-Kinderdisco statt –mit DJ, passender Dekoration, einer Schminkecke sowie und Verpflegungsmöglichkeiten.

Warm-up im «Route 66»

Morgen Abend steigt dann die offizielle Party zum 13. Geburtstag des «The Club Glarus». Die Warm-up-Party startet früh im «Route 66» in Glarus, wo sich partyhungrige Gäste eine limitierte Anzahl Gratiseintritte für die After-Party ab 23 Uhr im «Club» ergattern können.

Für den besten Partysound werden DJ Tom und ein Überraschungs-DJ sorgen. «Sie werden für sämtliche Nostalgiker und letzte Party-Mohikaner etwas in petto haben», zeigt sich Zimmermann davon überzeugt. (eing)

www.club-glarus.com

Kommentar schreiben

Kommentar senden