×

Tim Krohn regt sich trotz dem Ende für die «Regungen»

Der schon geschriebene vierte Band von Tim Krohns «menschlichen Regungen» wird nicht veröffentlicht. Dafür kommen im Herbst drei andere Bücher von ihm auf den Markt.

Vor knapp zwei Jahren war der Glarner Autor Tim Krohn noch optimistisch: Gerade wurde der zweite Band seiner «menschlichen Regungen» veröffentlicht. Vom geplanten Alterswerk seien die Regungen zum «Lebenswerk» geworden, sagte er in einem Interview. Dieses Buchprojekt hatte einige Besonderheiten: Leser konnten aus einer Liste von Regungen auswählen, dazu ein paar Stichworte notieren, und Krohn fertigte daraus einen Text, der auch noch in eine grössere Geschichte eingebettet war. Dafür zahlten die Leser ihm einen Beitrag, das Buch wurde mittels Crowdfunding finanziert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.