×

Wir schicken 5 x 4 Personen zum «Tredeschin Retg»

Die romanische Dachorganisation Lia Rumantscha feiert diesen Sommer ihren 100. Geburtstag mit einem einzigartigen Jubiläumsfestival in Zuoz. Neben einem reichen und vielfältigen Programm mit über 50 Veranstaltungen rund um die romanische Sprache und Kultur erwartet die Besucherinnen und Besucher auch das eigens für das Jubiläum erarbeitete The

Südostschweiz
Montag, 15. Juli 2019, 08:46 Uhr Tickets zu gewinnen
Die Lia Rumantscha feiert 2019 ihr hundertjähriges Bestehen.
SUEDOSTSCHWEIZ.CH

«Tredeschin Retg» erzählt die Geschichte hinter dem bekannten Engadiner Märchen eines 13. Sohnes, der auszog, um in fernen Ländern das Glück zu suchen und für Frankreichs König gestohlenes Kriegsgut zurückzuerobern. Inszeniert wird das Theater mit Musik und Tanz von Manfred Ferrari. Im Stück treffen Alltag und Märchenwelt aufeinander, was zu unterhaltsamen Absurditäten führt. Tredeschins Reisen versprechen Abenteuer. Seine Suche nach dem Glück wird zu einer Suche nach der eigenen Identität. Auf den Schiffsfahrten diskutieren die Seeleute und der Protagonist darüber, was das Glück ausmacht. Ist es die versprochene Belohnung des Königs, das halbe Königreich? Die Prinzessin? Oder doch etwas ganz anderes?

Tredeschin wird vom Oberengadiner Schauspieler Lorenzo Polin verkörpert. In weiteren Rollen zu sehen sind Annina Sedlacek, Anny Weiler, David Flepp, Nikolaus Schmid und Ivo Bärtsch (Tanz). Die Musikerin Astrid Alexandre (Keys, Voc) und die Musiker Gion Andrea Casanova (Fagott), Rees Coray (Bass) und Rolf Caflisch (Drums) sind einmal Teil des Geschehens und werden ein anderes Mal zu musikalischen Kommentatoren der Geschichte.

Tickets gewinnen

suedostschweiz.ch verlost 5 x 4 Tickets für die Aufführung von «Tredeschin Retg» am 8. August in Zuoz. Schreibt dazu einfach eine Email mit dem Betreff «Tredeschin» und Eurer Postadresse an wettbewerb@suedostschweiz.ch und mit etwas Glück gehören vier Tickets Euch.

Teilnahmeschluss ist der 12. Juli 2019.

Kommentar schreiben

Kommentar senden