×

Wer mehr von der Musik will, kommt nach Arosa

Die Kurswochen für Laien und Profis sind die grössten im Lande. Diesen Sommer gibt es so viele Anmeldungen wie noch nie. Auch andere Arosa-Besucher erwartet Kultur-Vielfalt sondergleichen.

Es geht drunter und drüber diesen Sommer in Arosa. Gemeint sind nicht der Autoverkehr und auch nicht die Eichhörnchen. Mit diesen Worten beschreibt Andri Probst vielmehr die inhaltliche Vielfalt dessen, was Feriengästen und Einheimischen an Musik und Kultur von Juli bis Oktober geboten wird. Der künstlerische Leiter von Arosa Kultur hat in der Tat ein Programm auf die Beine gestellt, das kaum einen Sound oder ein Genre auslässt. Es ist ja auch ein Jubiläumsjahr. Der Trägerverein feiert im September seinen 50. Geburtstag. Und so trifft Hardrock auf Oper und Volksmusik auf Philosophie.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.