×

Ein Schopf mit Elmer Gesichtern

«Gesichter sind Landschaften – es gilt, sie zu erforschen», sagt Manette Fusenig Loderer aus Biel. Seit vier Wochen gestaltet die Künstlerin für die Stiftung Pro Elm ein besonderes Wandbild. Im ausgebauten Schopf gegenüber der Schiefertafelfabrik Elm zeichnet sie Elmer Gesichter.

Im Holzschopf, der künftig für Apéros und kleinere Anlässe genutzt werden soll, brennt Licht. Manette Fusenig Loderer steht vor ihrem Werk, das fast fertiggestellt ist. 20 mit Kreide und Kohle gezeichnete Frauen, Männer und Kinder aus dem Sernftal schauen die Besucher mit grossen Augen direkt an. Über ihnen ragen Elmer Bergspitzen in den Himmel. An einem Hund arbeitet die 70-jährige, freischaffende Künstlerin und ehemalige Lehrerin für bildnerisches Gestalten noch. «Bunter dürfen die Gesichter nicht werden», kommentiert sie ihr Wandbild.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.