×

Kinderbuchautorin erzählt an der Linth

Zum nationalen Vorlesetag lädt der Verein Kulturzyt mit der Kinderbuchautorin Margrit Gnos kleine und grosse Freunde der Cristallino-Familie zur Erzählstunde an der Linth nach Ennenda ein.

Südostschweiz
Mittwoch, 15. Mai 2019, 04:30 Uhr Abenteuerlustiger Wassertropfen
Kinderbuchautorin erzählt an der Linth
Margrit Gnos stellt am Vorlesetag Klein-Cristallino vor.
PRESSEBILD

Cristallino, «der lustige Wassertropfen mit den Herzbäckchen», und seine Liebste Cristallina, «die mit ihren Sternenbäckchen mit ihm um die Wette strahlt», hätten Nachwuchs bekommen, wird in einer Mitteilung verkündet. Im dritten und neusten Cristallino-Band werde der abenteuerlustige Klein-Cristallino vorgestellt. Eigentlich wäre dieser sehr glücklich im Kreis seiner feucht-fröhlichen Familie inmitten einer herrlichen Berglandschaft mit sprudelnden Bächen. «Wäre da nur nicht dieses Fernweh, das ihn zum grossen Meer hinzieht, wo die endlose Wasserfläche am Horizont glitzert.»

Bei schönem Wetter an der Linth

Spannend und einfühlsam, mit bunten und glitzernden Illustrationen, schildere die erfahrene Kindergärtnerin, Mutter und Autorin Margrit Gnos die abenteuerliche Reise des kleinen Wassertröpfchens. «An seiner Seite erleben wir, wie Klein-Cristallino mit den Tieren der Flüsse und Meere Freundschaft schliesst und sogar eine Meeresschildkröte rettet», heisst es in der Mitteilung weiter. Dabei könne man auch auf anschauliche Weise erfahren, wie dem wertvollen Wasser Sorge zu tragen und es sauber zu halten sei.

Die charismatische Autorin verzaubere mit ihrer Erzählung Klein und Gross, wird versprochen: «Lebendig erzählt und begleitet von bunten Bildern und einem Lied, dazu die «Musik» der rauschenden Linth im Hintergrund. Denn bei gutem Wetter ist das Martinsheim beim Uschenried Treffpunkt für alle, die teilnehmen möchten.

Ende mit einer Überraschung

Die Veranstalter empfehlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Am Bahnhof Ennenda ist um 14 Uhr Besammlung für alle, die zu Fuss zum Martinsheim gehen möchten. Parkplätze sind nur einige wenige am Mühlefuhr vorhanden.

Bei schlechtem Wetter wird der Anlass ins Eventlokal an der Gisperhütte 10 (1. Etage) in Ennenda verlegt. Die Erzählstunde ist für Kinder ab zirka 4 Jahren geeignet und endet mit einer kleinen Überraschung. Anschliessend wird den Besuchern ein «Zvieri» angeboten. Der Eintritt ist frei. Erzählstunde am Mittwoch, 22. Mai, um 14.30 Uhr im Martinsheim beim Uschenriet. Infos: Baeschlin Bücher Glarus, Telefon 055 640 11 25.

Kommentar schreiben

Kommentar senden