×

Mitten im Feldzug von Suworow dabei sein

Im Suworow-Museum in Linthal wird ein Diorama gebaut, das den Feldzug des russischen Generals Alexander Suworow vor 220 Jahren darstellen soll. Die neue Ausstellung besteht aus 30 lebensechten Puppen in nachgeschneiderten Uniformen.

von Beatrice Burk

Vor 220 Jahren kamen die Russen, um die Franzosen aus der Schweiz zu vertreiben. Suworow wollte eigentlich durch den Kanton Glarus nach Zürich, um sich mit den anderen russischen Truppen zu treffen. Doch diese wurden geschlagen, deshalb drehte Suworow um und ging über den Panixerpass wieder aus dem Glarnerland. Im hinteren Teil von Elm steht eine Statue, die an diesen Feldzug erinnert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.