×

Was Jimmy Cliff in Glarus macht

Im August geht das zwölfte Sound of Glarus über die zwei Bühnen im Glarner Stadtzentrum. Aber wie entsteht eigentlich das Programm, was läuft alles hinter den Kulissen? Die Organisatoren Martin Huber und Jonny Tinner bringen Licht ins Dunkel.

Paul
Hösli
26.03.19 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Wie sind Sie auf die Reggae-Legende Jimmy Cliff gekommen?

Unser Booking-Team, bestehend aus Marco Scherrer, Fritz Portner, Tin Jenny und uns beiden, sitzt das ganze Jahr immer wieder zusammen und macht sich über das Programm Gedanken. Intensiver natürlich gleich nach dem Anlass und bis zur Programmankündigung. Es hat sich über die Jahre ein Katalog von Acts angesammelt, die wir gerne hier in Glarus hätten. Jimmy Cliff hatten wir schon lange auf unserer Liste.

Und was geschah dann?

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!