×

Er erhascht den Atem des letzten Leuchtens

Die Galerie Iris Wazzau in Davos zeigt derzeit Werke des Bündner Künstlers Robert B. Käppeli. In seinem Schaffen widmet er sich den Schweizer Alpen.

von Andrin Schütz

Zeigt eine Fotografie aus dem Jahr 2016 Robert B. Käppeli, wie er entspannt durch die malerische Kulisse der Prättigauer Berglandschaft radelt, zeigt sich in der aktuellen Ausstellung in der Galerie Iris Wazzau in Davos alsbald, dass der studierte Jurist ein mutiger Mann ist. Bereits mit 30 Jahren widmet sich der 1942 in Luzern geborene Jurist der Kreativität und beginnt Multimediaschauen und Filme zu produzieren. 1990 zieht Käppeli nach Davos Wolfgang und macht sich das Zeichnen und Malen zum Beruf.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.