×

Auch Singer-Songwriter fangen klein an

Die 19-jährige Riana überzeugt Publikum und Experten mit ihrer unglaublichen Stimme. Das sie singen kann, bewies sie auch beim Nachwuchswettbewerb «bandXost», den sie im Dezember gewann. Wie sie zum Singen kam, erzählt das Talent im RSO-Interview.

Südostschweiz
Samstag, 09. Februar 2019, 04:30 Uhr Nachwuchstalent
Die Gewinnerin von «bandXost» Riana live im RSO-Studio.
RADIO SÜDOSTSCHWEIZ

Vor zehn Jahren nahm die heute 19-jährige Riana zum ersten Mal Gesangsunterricht. Seither hat sich viel getan. Die Appenzell Innerrhodnerin ist zum Schweizer Nachwuchstalent mutiert. Ihre Stimme und die Songs überzeugten das Publikum und die Experten so sehr, dass sie im Dezember am Nachwuchswettbewerb «bandXost» 2018, den ersten Preis mit nach Hause nahm.

«Mit neun Jahren habe ich noch Lieder von Peter Räber gesungen», so die Singer-Songwriterin. Durch ihre Gesangslehrerin, die Jazz studierte, betrat sie nach und nach die Welt des Jazz und Souls. Zu Beginn standen Künstlerinnen wie Amy Winehouse oder Norah Jones, die sie nachahmte, auf ihrem Programm.

Riana performt live im Studio.

Und nun folgt eine steile Karriere?

Momentan probiere sie aus und lasse alles langsam angehen. «Es ist eine coole Chance.» Riana beginnt im Herbst ein Studium. Trotzdem wird die Zeit für Musik bestimmt nicht zu kurz kommen, versichert sie.

Das RSO-Interview mit dem Nachwuchstalent.

Riana Steinmann - Heart of Gold

Kommentar schreiben

Kommentar senden