×

Guetnachtgschichtli vum Megerlimuggi

Herausgeber Peter Kummer hat sein Kinderbuch «Bettmümpfeli – Guetnachtgschichtli vom Megerlimuggi uff Glarnertüütsch» am Donnerstagabend in der Buchhandlung Wortreich in Glarus vorgestellt.

Südostschweiz
Sonntag, 25. November 2018, 04:30 Uhr Kinderbuch auf «Glarnertüütsch»
Herausgeber Peter Kummer zeigt sein Kinderbuch und steht Dodo Brunner Rede und Antwort.CLAUDIA KOCK MARTI

Rede und Antwort stand er dabei Dodo Brunner von der Academia Glaronensis, die die Dialektfassung überprüfte. Der in Bern lebende Illustrator Kummer verriet dem Publikum nebst seiner Annäherung an den Glarner Dialekt dabei auch, wie er sich mit dem Bike zum Oberblegisee aufmachte, um sich ein eigenes Bild für eine der Geschichten zu machen.

Mit einem Schlüsselbeinbruch habe er seine Buchidee dann Eva Zopfi vom Somedia-Verlag präsentiert und «durchgebracht». Das Publikum schmunzelt. Da sitzen einige, die die Geschichtenerfinder, die Lehrer Häns und Schögg Bäbler, persönlich kannten. Unvergessen ist vielen Schögg Bäbler, der jeden Samstag vor Schulschluss Abenteuergeschichten der Geschwister Megi und Müüslli erzählte. (ckm)

Kommentar schreiben

Kommentar senden