×

Bündner bleibt Intendant bei den Domfestspielen

Achim Lenz beehrt die Gandersheimer Domfestspiele weiterhin. Der Vertrag wurde unbefristet verlängert.

Südostschweiz
Sonntag, 03. Juni 2018, 04:30 Uhr Vertrag verlängert
Achim Lenz
ARCHIVBILD OLIVIA ITEM

Gemäss «goettinger-tagblatt.de» bleibt der Bündner Kulturschaffende Achim Lenz den Gandersheimer Domfestspielen treu. Der Vertrag wurde kurz vor Beginn des diesjährigen Festivals verlängert.

Der Bündner habe in seiner ersten Spielzeit «abgeliefert» und schon vorher in Bad Gandersheim als Regisseur mit seinen Inszenierungen begeistert, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der Festspiele-Gesellschaft, Uwe Schwarz.

Der 40-jährige Lenz ist seit 2017 künstlerischer Leiter der Festspiele und hatte zunächst nur einen Vertrag für drei Jahre. Die Gandersheimer Domfestspiele finden in diesem Jahr bereits zum 60. Mal statt.

Der Churer hat auch in Graubünden bereits viele Produktionen umgesetzt. So zum Beispiel «One Hit Wonder» oder Commediamarkt. Im Jahr 2000 erhielt er zudem den Förderpreis des Kantons Graubünden für Regie/Autor und Schauspiel. (koa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden