×

«Incantanti» singen sich auf das nationale Podest

Beim Schweizerischen Chorwettbewerb in Aarau haben die Sänger vom Vokalensemble «Incantanti» aus Bonaduz den dritten Rang erreicht. Der Sieg ging nach Winterthur. Ein weiterer Jugendchor aus dem Kanton Graubünden ging hingegen leer aus.

Gian Andrea
Accola
Montag, 30. Oktober 2017, 15:12 Uhr Preisgeld von 1000 Franken
Incantanti
Der Auftritt des Vokalensembles «Incantanti» in Aarau hat überzeugt.
ARCHIV THEO GSTÖHL

Zum Abschluss einer Wettbewerbs-Tournee haben die 25 jungen Sänger des Churer Vokalensembles «Incantanti» am Schweizerischen Chorwettbewerb in Aarau den dritten Platz bei den Jugendchören belegt. Dazu war laut einer Medienmitteilung des Vokalensembles eine sängerische Höchstleistung von Nöten, denn die Konkurrenz war stark.

Schliesslich erreichten die Churer unter der Leitung Christian Kluckers mit 0,7 Punkten Rückstand hinter den Siegern vom Jugendchor Konservatorium Winterthur den dritten Rang. Ihnen wurde so ein Preisgeld von 1'000 Franken zuteil.

Knapp am Podest vorbei schrammte hingegen der Bündner Jugendchor unter der Leitung von Martin Zimmermann. Der Bündner Jugendchor teilte sich mit dem Solothurner Mädchenchor und den Sängern der Lenzburger Kantorei Rang 4. Sie verpassten das Podest um jeweils 0,6 Punkte.

Schliesslich reichten den Winterthurern 58 von möglichen 60 Punkten zum Sieg. Sie lagen damit 0,3 Punkte vor dem zweitplatzierten Konzertchor der Singschule «Cantiamo» Oberwallis.

Und so klingen die «Incantanti»:

Kommentar schreiben

Kommentar senden