×

Tonfiguren auf dem Ammler Dorfplatz geben zu reden

Tonfiguren auf dem Ammler Dorfplatz geben zu reden

Die Ausstellung «Menschen und Begegnungen» auf dem Ammler Dorfplatz hat Halbzeit. Künstlerin Franziska John will mit lebensgrossen Tonfiguren den Dorfkern beleben.

Milena
Caderas
20.10.17 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik

Seit dem 4. Oktober bevölkern acht lebensgrosse Tonfiguren den Ammler Dorfplatz. Sie sollen die Leute ins Gespräch bringen. «Der Zeitpunkt ist gekommen, um mit meiner Arbeit in die Öffentlichkeit zu gehen», sagt die bildende Künstlerin Franziska John. Wichtig ist ihr, dass Passanten miteinander ins Gespräch kommen. Durch die ersten Beobachtungen und positiven Reaktionen fühlt sie sich bestärkt. Viele hätten angehalten und bei anderen nachgefragt, ob jemand wisse, was es mit diesen Figuren auf sich habe, oder sie für die ausgestellten Kunstwerke gelobt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!